Link verschicken   Drucken
 

Johanns erstes Bundesligarennen - Erzgebirgsrundfahrt

14.05.2017

Mit der 165 km langen Erzgebirgsrundfahrt hat sich Johann als Einstand mit seiner RG Eichhörnchen ein sehr schweres Rennen ausgesucht. Nicht nur die Topografie, sondern auch ein Gewitter mit Temperatursturz haben unter den Fahrern im Laufe des Rennens zu einer deutlichen Selektion geführt. So sind von 170 Startern nur 74 ins Ziel gekommen, darunter nur elf des jungen Jahrgangs 1998.

Leider hat auch Johann die erlaubte Karenzzeit von 15 Minuten überschritten und wurde aus dem Rennen genommen. Immerhin hat er sich im strömenden Regen bis Rennkilometer 100 durchgebissen und konnte lange Zeit in der zweiten Gruppe mitfahren, die etwas später ebenfalls wegen Karenzzeitüberschreitung das Rennen vorzeitig beenden musste. Nicht besser erging es seinen Teamkollegen Oliver Bredlau, Jeremy Lendowski, Jasper Britz und Max Möbis. Max hat es immerhin bis ca. Rennkilometer 120 geschafft, bevor er aufgeben musste.

Trotzdem Respekt vor den gezeigten Leistungen! Und weiter so Jungs - gilt es doch erstmal Erfahrungen in der für euch neuen Rennklasse U23 zu sammeln.