BannerbildIDUNA -RBC an der Ostsee-1. Tag  5/2021BannerbildBannerbildBannerbildIDUNA -RBC an der Ostsee 1. Tag Mai 2021
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die RTF Saison 2022 ist beendet- Rückgabe der Wertungskarten bis 13.11.2022 ......

26. 10. 2022

Die RTF-Saison 2022 ist beendet., Die letzten WertungskartenInhaber*innen bitte die Wertungskarten 2022 an unseren RTF-Fachwart Dieter Hofmann bis spätestens zum 13.11.2022 übergeben.

Der BRV teilt mit, dass die in 2022 gefahrenen CTF für das Jahr 2023  zählen. 

Wie den meisten Vereinsmitgliedern bekannt ist, wird das neue RTF-Jahr 2023  einen Umbruch mit gravierenden Änderungen  in der Erfassung der Touren für bis dato Wertungskareteninhaber*innen bringen.

Es kommt vom BDR ab dem  01.01.2023 die BDR-APP. Die BDR-APP ist kostenlos und enthält in erster Linie die Daten des Nutzers und den Terminkalender mit den Daten der Vereine und Veranstaltungen. 

NEU: Die Saison läuft zukünftig wie das Kalenderjahr vom 01.01 bis zum 31.12.

Die Wertungskarte entfällt- sie wird es nicht mehr geben. Ebenso entfallen auch die Jahresauszeichnungen, deren Akzeptanz in den vergangenen Jahren deutlich gesunken ist , laut BDR.

Es werden weiterhin  von unserem Verein die traditionellen RTF veranstaltet, für 2023 bereits angemeldet.

Es bleibt bei den Ausschilderungen und der Verpflegung. Sobald der BDR  die Fachwarte geschult hat bzw. Tutorials herausgegeben werden, wird Euch der Vorstand/RTF-Abteilung das Procedere erläutern. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass es nach dem Start der APP noch die eine oder andere Hürde zu überwinden gibt.

O-Ton BDR:

Gruß an alle Punktejäger – die Punkte fallen weg! Alle Touren werden jetzt über Kilometer abgerechnet! Und zwar nach RTF-Kilometern, CTF-Kilometern, Radwander-Kilometern oder auch virtuellen Kilometern. Als Ersatz für die BDR-Wertungskarte gibt es in Verbindung mit der BDR-APP eine sog.Breitensport-Lizenz, die zum vergünstigten Startgeld berechtigt. Nach Absolvieren der Strecke werden die gefahrenen Kilometer im Ziel elektronisch dem individuellen Konto des Teilnehmers gutgeschrieben. Am Ende der Saison können die Vereine und Verbände die Daten ihrer Sportler über die App abrufen, das aufwändige manuelle Rechnen der gefahrenen Kilometer und Punkte entfällt also demnächst. Das ist eine große Arbeitserleichterung für unsere Vereine und Verbände.

 

# ewe