Link verschicken   Drucken
 

Niedersachsenrundfahrt 2017

31.07.2017

Am vergangenen langen Wochenende fand die Niedersachsenrundfahrt statt. Für den RV Iduna war Lennart am Start, der in die Landesverbandsmannschaft berufen wurde. Lest hier seinen Bericht:

 

"Die Niedersachsenrundfahrt ist vorbei, somit auch meine zweite internationale Rundfahrt. Ich bekam die Möglichkeit, mit dem LV Berlin dort zu starten. An drei Tagen wurden vier Wettkämpfe ausgetragen. Am ersten Tag ein kurzes Straßenrennen über 66 km, da die Strecke sehr flach war, endete es in einem Massensprint. Der zweite Tag begann morgens mit einem 10 km langen Zeitfahren und endete mit einem 94 km langen Straßenrennen. Mit einer Zeit von 14:04 min bin ich sehr zufrieden, es reichte zwar nur für Platz 41, aber ich merke, dass sich das Training langsam auszahlt. Bei dem Straßenrennen kam es erneut zu einem Massensprint, und ich konnte so meine Platzierung in der Gesamtwertung halten. Der letzte Tag war der härteste mit 115 km für mich, aber vom Tagesergebnis her der beste. Mit Platz 22, mal wieder im Massensprint, bin ich auf internationaler Ebene zufrieden. In der Gesamtwertung rutschte ich noch vor auf Platz 39. Leider stürzte Fabian in der zweiten Runde und musste das Rennen frühzeitig beenden, außerdem war Calvin durch eine Knieverletzung auch zu einer frühzeitigen Aufgabe gezwungen.
An sich war es eine gute Rundfahrt für mich, auch wenn ich mit zwei Tagesergebnissen nicht zufrieden bin, kann ich auf gute Erfahrungen zurückblicken."

 

Glückwunsch Lennart, das ist doch ein durchaus respektables Ergebnis! Weiter so!

 

Fotoserien zu der Meldung


Niedersachsenrundfahrt (02.08.2017)

Lennart fährt mit dem LV Berlin die Niedersachsenrundfahrt