Wir berichten von der Erzgebirgsrundfahrt und dem Wehlabergrennen

Gestern, am Sonntag, dem 12. Mai 2019, hat mit der knüppelharten Erzgebirgsrundfahrt das zweite Bundesligarennen stattgefunden, bei dem Max und Pepe für ihr Team "SchnelleStelle Ur-Kostritzer" am Start waren.

Als ihr Trainer kann ich sagen, dass sich die beiden gut geschlagen haben. Das Rennen ist 171 km lang und weist knapp 3.500 Höhenmeter auf und das alles bei gestrigen 4 bis 7 Grad Temperatur. Beide Jungs hatten einige Mannschaftsaufgaben zu verrichten, konnten in der zweiten Guppe gut mithalten. Nur wegen einer Verdauungsstörung musste Max leider kurz vor Rennende das Rennen aufgeben.

Franz MTB

Franz hat das Sportgerät gewechselt und ist beim Wehlaberg MTB Marathon ziemlich erfolgreich gefahren. Lest hier sein Bericht:

"Am Sonntag fand der 15. Wehlaberg MTB Marathon in den Krausnicker Bergen bei Köchen in Brandenburg statt. Für Brandenburg untypisch galt es 57 km mit 850 hm zu bewältigen. Am Start standen 78 Fahrer/innen. Der Start verlief erstmal ruhig, am ersten Anstieg gingen dann die Angriffe los, bis wir uns als ca. 10-köpfige Gruppe absetzen konnten. Diese wurde im Verlauf immer kleiner. Etwa bei der Hälfte der ersten Runde müsste ich leider die später Ersten und Zweiten fahren lassen. Danach führen wir als kleine Gruppe zum Ziel. Im Sprint kam für mich dann der vierte Platz raus. Wäre die Zieleinfahrt/Zielline vorher deutlicher beschrieben worden, hätte es auch für den dritten gereicht...

Insgesamt aber eine der wenigen Mountainbike-Veranstaltungen in Brandenburg und dafür immer eine Reise wert.

Daten:

Dominic Weinreich 02:08:57
Christoph Hopp 02:08:59
Jan Rüger 02:12:27
Franz Konrad 02:12:30"

 

 

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt