Während am vergangenen Donnerstag beim Dachauer Bergkriterium nicht viel zusammenlief, klappte es beim Doppelrennwochenende in Laage umso besser.

 

Beim Straßenrennen am Samstag über sieben Runden und insgesamt 84 km brachte Max den "Nichtsprinter" Pepe in eine perfekte Position, so dass dieser den Sprint des Feldes gewann und somit den 4. Platz belegte.

Am Sonntag über 96 km gelang es Max, sich in einer vierköpfigen Spitzengruppe festzusetzen, er fuhr aufs Podium, belegte den 3. Platz. Pepe kam mit dem Feld ins Ziel und wurde guter 5.

Jungs, das war eine starke Leistung, wir gratulieren und wünschen eine gute Erholung!

Der Trainer

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt