Liebe Leser,

wir freuen uns, euch heute ein weiteres, neues Vereinsmitglied vorstellen zu können:

Ernestine von der Osten-Sacken verstärkt seit Januar unsere Damenriege und sagt über sich:

"Radfahren war schon immer mein Hobby. Aber erst seit ein paar Jahren betreibe ich es leistungsorientiert – als Triathletin auf der Mittel- und Langdistanz. Verletzungsbedingt liegt mein sportlicher Fokus seit 2018 (fast) ausschließlich auf dem Rad.

Meine Stärke: das Zeitfahren. Mein Faible: krasse, spaßige Sachen. Mein Profil: Bike-Freak.

Für 2019 stehen u.a. die Masters WM in St. Johann, das Monsterzeitfahren in Almere/Holland und die World Press Cycling Championship (WPCC) in Venetien auf meinem Wettkampf-Plan.

Zur WPCC: Wer einen gültigen Presseausweis besitzt und sich für eine Teilnahme an dieser sehr familiären, anspruchsvollen Veranstaltung interessiert, kann mich gern ansprechen. (Ich bin die „Frauenbeauftragte“ des Wettkampf-Komitees.) Darüber hinaus suche ich immer Mitstreiter/-innen für regionale Rennen (mixed oder ww).

Ach ja, wie bin ich zu Iduna gekommen? Über Katja Raddatz und Torsten Harms."

Liebe Ernestine, herzlich willkommen bei den Idunen!

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt