Starts in Polen, im Spreewald und in Sachsen

Während Max und Pepe mit ihrem Team "Schnelle Stelle - UrKostritzer" vom 12. April bis 14. April bei der dreitägigen Hellena Rundfahrt in Polen gestartet waren, nahmen Ilja und Marko mit ihrem Team PureWhiteUnique bei der ebenso langen Masters-Rundfahrt im Spreewald teil.

Marko und Ilja schlugen sich in der traditionell sehr stark besetzten Masters-Rundfahrt sehr tapfer. Marco belegte am Ende den 29. Gesamtrang, für Ilja reichten am Ende die Kräfte noch nicht für ein Gesamtergebnis.

Pepe und Max zeigten gute Ansätze und haben sich in ihrer Mannschaft souverän verkauft. Pepe hat auf der ersten Etappe einen guten 15. Platz erreicht. Schade, mit besserer Abstimmung im Team wäre mehr drin gewesen.

Während Pepe anschließend pausierte, ist Max am Samstag, dem 20. April beim Klassiker am Sachsenring an den Start gegangen. Max ist zusammen mit seinem Team in der Elite Amateurklasse gestartet, solide durchgefahren und belegte am Ende einen 22. Platz.

Nun warten wir gespannt auf die Doppelveranstaltung in Marlow am 27./28. April, bei der sich unsere Jungs was vorgenommen haben und ganz vorne reinfahren wollen. Wir drücken die Daumen!

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt