Einige der Themen der ordentlichen Mitgliederversammlung des RV Iduna hätten schon das Potential für eine lange, hitzige und emotionsgeladene Veranstaltung gehabt.

Berichten können wir heute aber über eine Veranstaltung, die sachlich und frei von Emotionen und mit großer Einmütigkeit abgelaufen ist und mit weniger als einer Stunde wohl zu den kürzesten Mitgliederversammlungen in der langen Geschichte des Vereins gehört. Aber der Reihe nach:

Unter der Leitung von Reinhard Schulz berichten die Mitglieder des Vorstandes über die Ereignisse des Jahres 2018. Hier einige Schlaglichter:

  • Der Mitgliederbestand ist stabil geblieben
  • Der Verein wird in seiner Zusammensetzung nicht mehr durch den Breitensport, sondern durch den Rennsport dominiert
  • Die Vereinsveranstaltungen konnten erfolgreich durchgeführt werden
  • Die Finanzen 2018 werden mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen
  • Die wiedererstarkte Rennabteilung hat eine Reihe von Erfolgen aufzuweisen
  • Die Übungsleiterstruktur konnte ausgeweitet werden

Die Kassenprüfer des Vereins bescheinigen dem Vorstand eine einwandfreie Buchführung und beantragen die Entlastung des Vorstandes, die dann auch einstimmig erfolgt. Trotz dieser positiven Beschreibungen beantragt der Vorstand einige Änderungen zur Beitragsordnung, die dann ebenfalls einstimmig beschlossen werden. Sehr sachlich vorgetragen erklären dann Olaf Zurth (Geschäftsführer, Schriftführer, Presse- und Medienwart) und Reinhard Schulz (1. Vorsitzender und Fachwart Breitensport) mit sofortiger Wirkung den Rücktritt von ihren Vorstandsfunktionen. Auf Vorschlag der stellvertretenden Vorsitzenden, Katja Raddatz, wird dann zur Aufrechterhaltung der operativen Geschäfte des Vereins vorgeschlagen, befristet bis zur nächsten turnusmäßigen Vorstandswahl Manfred Mölders zum Geschäftsführer zu wählen. Diesem Vorschlag folgt die Mitgliederversammlung ebenfalls einstimmig. Die Mitglieder des Vorstands unter der neuen Führung von Katja Raddatz werden von der Mitgliederversammlung beauftragt, spätestens bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung einen Personalvorschlag für die Zusammensetzung eines neuen Vorstandes vorzulegen und zur Abstimmung zu stellen.

Die scheidenden Vorstandsmitglieder werden mit dem verdienten Beifall für die teilweise über Jahrzehnte geleistete Vorstandstätigkeit von der Mitgliederversammlung verabschiedet.

Manfred Mölders, 22. März 2019

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt