Bundesligarennen DM Berg

Gestern haben Lennart und Pepe mit Platz 14 und Platz 17 beim Bundesligafinale für das PVDT zwei solide Plätze eingefahren.

Im Rahmen des Bundesligarennens wurde die DM Berg auf dem zwar schweren, aber nicht unbedingt bergtypischen Autorennkurs am Blister Berg ausgetragen. Es galt, Auffahrt 327 schwere Runden à 4,2 km mit mehreren kurzen Steigungen um die 25 % zu bewältigen. Das Rennen wurde offensiv ausgetragen und glich von der ersten Runde an eher einem Ausscheidungsfahren. Hinter den vier Ausreißern Geßner, Uhlig, Wilksch und Gathemann folgte eine Gruppe von 33 Fahrern, in der sich auch Pepe und Lennart befanden. Alle anderen folgten abgeschlagen, darunter leider auch Jost und Max.

Jost konnte die Gruppe bis 20 km vor Ende halten und Max hatte von Beginn an mit Atemproblemen zu kämpfen, so dass er leider schon früh zurückfiel

Hier das offizielle Ergebnis: https://www.rad-bundesliga.net/junioren/ergebnisse.html?event_id=119

Wir bedanken uns bei Werner Möller für die Vielzahl der schönen Bilder, die via Facebook hier zu sehen sind https://www.facebook.com/werner.moller.395/media_set?set=a.938520866358315&type=3

Wie geht es weiter?

Heute beschließen wir die Straßensaison bei einem Bier und starten dann am Sonntag, dem 14. Oktober 2018, um Punkt 12.00 Uhr mit dem ersten Lauf der Offroadserie in die Crosssaison. Das Rennen findet in 14478 Potsdam, Am Wald / Hegemeisterweg statt.

Die Wetterprognose ist super und die Jungs freuen sich über jeden Idunen, der als Zuschauer vom Streckenrand aus ordentlich anfeuert.

http://offroadserie.de/#process

Foto: Werner Möller

Der Verein wird durch die nachfolgenden Firmen unterstützt. Wenn auch sie den Verein unterstützen wollen, wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

syner 01
   vernetzt